microphone  johann hofmann facebook  johann hofmann xing  LinkedIn button  YouTube logo stacked white  johann hofmann twitter
Lexikon - Industrie 4.0

Lexikon - Industrie 4.0

EINFACH anders

iBeacon

 ◾ iBeacon  ist im Ordnungsrahmen ein Unterbegriff und gehört zu: ◼️ Smart World

iBeacon ist ein von Apple lnc. eingeführter, proprietärer Standard für die Navigation in geschlossenen Räumen, basierend auf Bluetooth.
Dazu werden im Raum kleine Sender (iBeacons) als Signalgeber platziert, die in festen Zeitintervallen Signale senden.
Kommt ein Empfänger (z.B. Smartphone-App) in die Reichweite eines Senders, kann der Sender lokalisiert und Aktionen ausgelöst werden.

Übrigens: Der Name ist abgeleitet vom englischen Begriff für „Leuchtfeuer“ (Beacon)

Beispiel:

ln einem Museum ist bei jeder Sehenswürdigkeit ein iBeacon angebracht.
Kommt der Besucher mit seinem Smartphone in die Nähe des iBeacon, beginnt die App mit der Erklärung der Sehenswürdigkeit.
Das eigene Smartphone mit eigenem Kopfhörer ersetzt in diesem Fall die altbekannten Audio-Guides, die ansonsten immer an den Museumkassen ausgeliehen werden müssen.
iBeacon

Bildquelle: © photographicss - Adobe Stock

Eingesetzt in Kaufhäusern kann mit iBeacons dem Kunden ein neues Shopping-Erlebnis angeboten werden.
So kann er auf aktuelle Angebote aufmerksam gemacht werden und präzise zu seinen Stilrichtungen und Größen geführt werden.
Das kann die Etage sein oder bestimmte Abteilungen im Shopping-Center.

iBeacon2

Bildquelle: © zapp2photo- Adobe Stock

 

 

 

 
zum Feedbackformular

Ihr Feedback ist mir wichtig!

Helfen Sie mir dabei, mein Lexikon zu erweitern.
zum Feedbackformular

 

Johann Hofmann hat 4,64 von 5 Sternen 72 Bewertungen auf ProvenExpert.com