microphone  johann hofmann facebook  johann hofmann xing  LinkedIn button  YouTube logo stacked white  johann hofmann twitter
Lexikon - Industrie 4.0

Lexikon - Industrie 4.0

EINFACH anders

Bots

◾ Bots und ChatGPT sind im Ordnungsrahmen ein Unterbegriff und gehören zu: ◼ Digital Value

Bots sind Programme, die menschliche Verhaltensmuster simulieren, um eine menschliche Anwesenheit im Internet vorzutäuschen.
Ziel ist es, dadurch mit echten Menschen zu interagieren.

Bots

Bildquelle: © svtdesign / stock.adobe.com

Je nach Programm treten die Bots in unterschiedlichen Komplexitätsstufen auf. Im einfachsten Fall reagieren diese Bots auf bestimmte Schlüsselwörter oder sogenannte Hashtags, auf die sie dann wiederum mit vorgefertigten Informationen reagieren. Durch Verwendung von künstlicher Intelligenz und umfassender Datenanalyse können die Bots allerdings immer besser die reale Existenz von einem Menschen vortäuschen. Zusätzlich kann auch das Tagesgeschehen mit integriert werden, um die Echtheit weiter zu untermauern.

Meist sind die Bots für einen bestimmten Zweck bestimmt.
Abgrenzung:

• Social Bots sind in den sozialen Netzwerken aktiv, um beispielsweise Postings zu teilen, zu liken oder zu kommentieren.
• Chat Bots werden dort eingesetzt, wo automatisiert Fragen beantworten werden müssen.

Ein negatives Beispiel für Social Bots sind politische Stimmungsmache oder politische Propaganda.

Ein Beispiel für Chat Bots sind Reservierungsportale. Aber auch Newsportale, wie z.B. die Tagesschau, haben einen eigenen Chat Bot mit dem man über aktuelle Themen chatten kann.

Mit zunehmender künstlicher Intelligenz wird es immer schwieriger Bots zu entlarven.
Folgender Turing-Test ist die Messlatte für den Bot:
Wenn ein menschlicher Fragesteller nach intensiver Diskussion (ohne Sichtkontakt) mit einer menschlichen und einer künstlichen Intelligenz (Bot) nicht klar sagen kann, welcher von beiden die Maschine ist, dann hat die Maschine den Turing-Test bestanden.

Hinweis:
ChatGPT
ist aktuell der angesagteste Chatbot. GPT ist die Abkürzung von Generative Pre-trained Transformer.
Dieser Chatbot wurde in den USA von OpenAI entwickelt und im November 2022 veröffentlicht.
Man kann sich über einen textbasierten Dialog mit ChatGPT unterhalten. Der Bot kann in sekundenschnellte Texte erstellen, die kaum von denen eines Menschen zu unterscheiden sind.

zum Feedbackformular

Ihr Feedback ist mir wichtig!

Helfen Sie mir dabei, mein Lexikon zu erweitern.
zum Feedbackformular

 

Johann Hofmann hat 4,62 von 5 Sternen 64 Bewertungen auf ProvenExpert.com